Gebrauchsanleitung

Sammeln

Die Sammlung des anderen Kantonsmuseums entsteht aus Objekten, die von den Besucherinnen und Besuchern der Museen im Kanton Bern zusammen-gestellt werden. Für Schulklassen wird der Workshop museumsmacher.be angeboten.

Die Objekte für das andere Kantonsmuseum werden paarweise gesammelt. Das heisst:  Zu jedem Objekt, das in einem Museum ausgewählt wird, kommt ein zweites aus der eigenen Lebenswelt dazu. Die beiden Objekte können, müssen aber nicht in einem Zusammenhang stehen. Was sie verbindet, ist die Person, die sie gesammelt und ihnen eine Bedeutung gegeben hat.

Die beiden Objekte finden in Form von Bildern und beschreibenden Angaben ihren Weg in die Sammlung des anderen Kantonsmuseums. Der Praxis der Museen abgeschaut, gilt es für die Objekteingabe pro Ding ein Inventarblatt auszufüllen.

Für die Eingabe stehen Ihnen ein Word-Formular oder je ein Online-Eingabeformular zur Verfügung:

Klick für Inventarblätter als Word-Formular

Neben den Inventarblättern benötigen wir von jedem Objekt mindestens ein digitales Bild (.jpg oder .tiff). Bitten Sie im jeweiligen Museum um Erlaubnis, das Objekt zu fotografieren und auf der Website des anderen Kantonsmuseums zu publizieren. Senden Sie die Bilder und die ausgefüllten Inventarblätter an: objekt@kantonsmuseum.be

Klick zur Online-Eingabe Objekt aus einer Museumssammlung

Klick zur Online-Eingabe Objekt aus der eigenen Lebenswelt  

 

Stöbern

Ding für Ding wächst das andere Kantonsmuseum und lädt zum Stöbern ein. Die Sammlung kann nach Objektkategorien durchsucht werden, die sich im Laufe der Zeit füllen, verändern oder vervielfältigen.

Vielleicht möchten Sie auch wissen ob Männer andere Objekte Sammeln als Frauen? Junge Leute anderes eingeben als die ältere Generation? Das andere Kantonsmuseum verfügt über verschiedene Sortierfunktionen. Sie stossen auf ein Objekt, das Sie gern im Original sehen möchten? Alle Dinge, die aus Museen zur Sammlung stossen, verfügen über einen Standortverweis, der direkt zum Museum führt, in dem das Objekt aufbewahrt wird.

Fragen und Anregungen

Für Fragen und Anregungen zum anderen Kantonsmuseum steht Ihnen die Geschäftsstelle des Verein der Museen im Kanton Bern (mmBE) gern zur Verfügung.

Kontakt: Susanne C. Jost, Geschäftsstelle mmBE, Tannenweg 7, 3012 Bern, 031 305 99 21, info@mmbe.ch

Subscribe to Gebrauchsanleitung