Zeiss Ikon Modell 522/24

Die Zeiss Ikon Kamera (Ikona 522/24) wurde von Hubert Nerwin entwickelt und 1948 erstmals hergestellt. Wegen Produktionsschwierigkeiten bei Zeiss, wurde das vorgesehene Objektiv durch das Xenar von Schneider ersetzt.

Grösse, Gewicht: 
Ungefähr 5cm hoch, 10cm breit, 3cm dick
Material: 
Metall/Leder
Alter, Jahrgang: 
1948 oder später
Herkunft, Hersteller: 
Zeiss Ikon, Made in Germany
Verwendungszweck: 
Fotos aufnehmen. Je nach Film farbig oder schwarz-weiss.
Aktueller Standort: 

Jegenstorf (Bei mir Zuhause)

Weshalb das Objekt ins kantonsmuseum.be gehört: 

Heute gibt es kaum noch analoge Kameras, schon gar nicht ohne automatische Scharfstellung. Das alleine finde ich schon Grund genug, aber zudem wurde die Kamera während dem 2.Weltkrieg entwickelt und kurz nach dessen Ende hergestellt, was mich beeindruckt.