Tschako, militärische Kopfbedeckung. Ordonnanz 1898, Schützen-Bataillon 25

Hutkörper oval-zylinderförmig, leicht nach aussen gewölbt, zwei Luftlöcher.Kinnriemen. Vorne und hinten Lederschirmchen, oranger Pompon, runde Kompanieplaquette, gekreuzte Gewehre, Nummer und Sterne aus Messing.
Innen: Durch Schnurzug verstellbares Innenfutter. Stempel 8. Juli 1910 (Herstellung?), J. Tobler (Bleistiftschrift), M, 57.

Grösse, Gewicht: 
Höhe 14 cm, Längsdurchmesser ohne Schirme 19,5 cm, mit Schirmen 27 cm, Quredurchmesser 15 cm
Material: 
Leder, Filz, Metall, Wolle
Alter, Jahrgang: 
1910
Herkunft, Hersteller: 
Thun
Verwendungszweck: 
Kopfbedeckung zu Uniform
Aktueller Standort: 

Museum Krauchthal, Rüedismatt, Länggasse 20
3326 Krauchthal, www.krauchthal.ch/museum.html 

Weshalb das Objekt ins kantonsmuseum.be gehört: 

Es ist ein Erinnerungsstück an meinen Götti. Ich habe den Tschako nach seinem Tod geerbt.

Zusammen eingereicht mit: