Steinlampe

Marmorähnliches Gestein aus dem Münstertal. Sie hat ein 1 cm tiefes Loch, das mit Schaffett gefüllt ist. Ins Schaffett steckt man ein oder mehrere aus Baumwolle gedrehte Dochte rein und erhält so eine gute Lampe.

Grösse, Gewicht: 
ca. 25 cm
Material: 
Gipsdolomit
Alter, Jahrgang: 
Weiss man nicht!
Herkunft, Hersteller: 
Von den Bauern aus dem Münstertal selbst gemacht.
Verwendungszweck: 
Zur Beleuchtung des Raums.
Aktueller Standort: 

Das Alpines Museum der Schweiz, Helvetiaplatz 4, 3005 Bern, www.alpinesmuseum.ch

Weshalb das Objekt ins kantonsmuseum.be gehört: 

Weil es früher etwas besonderes war überhaupt ein Licht zu haben und jetzt sehen wir Lampen täglich.

Zusammen eingereicht mit: