Stechuhr aus der "Kantonalen Irrenanstalt Münsingen"

Stechuhr, wie sie Friedrich Glauser in seinem Roman "Matto regiert" beschreibt.

Grösse, Gewicht: 
11 cm Durchmesser; 7 cm tief
Material: 
Metall, Glas, Papier, Leder
Alter, Jahrgang: 
1900
Herkunft, Hersteller: 
nicht belegt
Verwendungszweck: 
Der Nachtwächter stach auf seinem Kontrollgang an verschiedenen Stationen Löcher in die integrierte Papierrolle. Damit belegte er, dass er seine Runde vollständig absolviert hatte.
Aktueller Standort: 

Museum Münsingen, Schlossstrasse 13, 3110 Münsingen, museum-muensingen.ch

Weshalb das Objekt ins kantonsmuseum.be gehört: 

Ein besonderer Zeuge der Zeit- und Arbeitskontrolle mit schönem Bezug zur Literatur.

Zusammen eingereicht mit: