Schlachtaxt mit Knauf

Während die Axt am Hof eine vielseitige Verwendung fand wurde bei Hausschlachtungen das viel mit der Knaufseite betäubt.

Grösse, Gewicht: 
1 Meter lang
Material: 
Holz und Eisen
Alter, Jahrgang: 
1893
Herkunft, Hersteller: 
unbekannt
Verwendungszweck: 
Zum Kühe betäuben, töten
Aktueller Standort: 

Alpines Museum der Schweiz, Helvetiaplatz 4, 3005 Bern, www.alpinesmuseum.ch

Weshalb das Objekt ins kantonsmuseum.be gehört: 

Es ist ein wichtiger Teil der Schweizerfleisch Geschichte, wie man früher die Kühe schlachtete.

Zusammen eingereicht mit: