Porzellanpuppe

Porzellanpuppe mit oranger Frühlingskleidung, blauen Augen und Strohhut; handgefertigt.

Grösse, Gewicht: 
50 x 30 cm
Material: 
Porzellan, Stoff und Füllung
Alter, Jahrgang: 
Kopf ca. 30 Jahre, Körper ca. 2 Jahre
Herkunft, Hersteller: 
Kopf aus Skandinavien; Körper selbst gemacht in der Schweiz
Verwendungszweck: 
Ausstellungsgegenstand
Aktueller Standort: 

Worblaufen

Weshalb das Objekt ins kantonsmuseum.be gehört: 

Diese Porzellanpuppe gebe ich ins Kantonsmuseum, weil heutzutage solche Retrogegenstände sehr beliebt sind. Sie werden immer noch hergestellt und gesammelt, um sich zurückzuerinnern und den Stil der früheren Zeit zu bewahren. Obwohl es heutzutage sehr viele verschiedene moderne Puppen gibt, werden die "alten" Porzellanpuppen trotzdem noch geschätzt. Es hat mir viel Freude bereitet, die Puppe mit meiner Grossmutter zu nähen.