Hundekummet

Aus Leder gearbeitetes Zuggeschirr für grössere Hunde.

Weitere Bilder zu diesem Objekt: 
Grösse, Gewicht: 
ca. 200x50cm
Material: 
Leder, Eisen, Holz
Alter, Jahrgang: 
19./Anfang 20. Jahrhundert
Herkunft, Hersteller: 
unbekannt
Verwendungszweck: 
Mittels Kummet kann ein Hund vor einen Leiterwagen gespannt werden. Meist von Kindern geführt wurden kleinere Milchlieferungen so vom Hof zur Molkerei, aber auch von der Molkerei in die Haushalte gebracht.
Aktueller Standort: 
Weshalb das Objekt ins kantonsmuseum.be gehört: 

Das Objekt erinnert an eine Zeit jenseits der weitgehend anonymen Massenproduktion, wo Geschwindigkeit und Effizienz über manchem steht. Gleichzeitig steht es für mich auch als Symbol von Teamarbeit in der Familie, zwischen Zwei- und Vierbeinern, aber auch im Dorf als Ganzes.

Zusammen eingereicht mit: