Fotografie des Stiers Max

Foto in Holzrahmen, hinter Glas, mit beschriftetem Karton-Passepartout.
Das Bild zeigt einen Zuchtstier der Simmentaler Rasse.
Beschriftung auf Foto: Ar. Zeller Weissenbach
Beschriftung auf Passepartout: Landwirtschaftliche Ausstellung 1910 in Lausanne mit Ehrenpreis von fr. 300 u. silbergoldener Medaillie gekrönt. // Stier Max der Gebr. Ueltschi, Boltigen = Kantonal mit Maximum prämiert.

Grösse, Gewicht: 
mit Rahmen H: 57 cm; B: 68 cm; ohne Rahmen H: 32 cm; 42 cm
Material: 
Fotografie, Holz lackiert, Glas, Papier
Alter, Jahrgang: 
ca. 1910
Herkunft, Hersteller: 
Foto Arnold Zeller, Weissenbach, Familie Ueltschi, Boltigen
Verwendungszweck: 
Porträt
Aktueller Standort: 

Talmuseum Agensteinhaus, Erlenbach im Simmental, Weitere Infos

Weshalb das Objekt ins kantonsmuseum.be gehört: 

Das Bild ist ein Zeitzeugnis für die Bedeutung der Fleckviehzucht für die Wirtschaftsgeschichte des Simmentals und auch für die Wertschätzung, welche ein erfolgreicher Zuchtstier in der Besitzerfamilie genoss.

Zusammen eingereicht mit: