Fällbeil

Dieses Objekt heisst Fällbeil und kommt aus der Altsteinzeit. Für die Höhlenmenschen war es ein wichtiges Werkzeug.

Grösse, Gewicht: 
ca. 70cm lang
Material: 
Der Griff ist aus Eschenholz die Klinge ist aus Felsgestein, ein Zwischenstück aus Hirschgeweih
Alter, Jahrgang: 
um 3'600 v. Chr.
Herkunft, Hersteller: 
Die Steinzeitmenschen haben es erfunden.
Verwendungszweck: 
Sie haben damit Bäume gefällt und dann haben sie aus dem Holz Häuser gebaut.
Aktueller Standort: 

Bernisches Historisches Museum, Helvetiaplatz 5, 3005 Bern, www.bhm.ch

Weshalb das Objekt ins kantonsmuseum.be gehört: 

Ich habe dieses Objekt ausgewählt, weil dieses Objekt in der Steinzeit erfunden wurde und es das sehr selten gibt, und es ist alt.

Zusammen eingereicht mit: