Eierbecher

Porzellanbecher auf Fuss; weiss mit Bemalung: Blumen und drei Amseln, Banderole mit Aufschrift: "April".

Grösse, Gewicht: 
H: 7.5 cm
Material: 
Porzellan
Alter, Jahrgang: 
vor 1998
Herkunft, Hersteller: 
Porzellanfabrik Hutschenreuther AG, Zeichnung: Ole Winther
Verwendungszweck: 
Geschirr für Frühstücksei
Aktueller Standort: 

Pierre-Aeby 21, Freiburg

Weshalb das Objekt ins kantonsmuseum.be gehört: 

Dieses Objekt kam mir an den Sinn, als ich an die Eierkiste aus dem Ortsmuseum Mattstetten und die Initiale aus dem Obersimmentaler Heimatmuseum dachte, es verbindet sie beide. Ob wohl ein Ei aus Mattstetten einmal in einem solchen Eierbecher endete? Und die Zierlust von Jakob Hutzli findet man in der Zeichnung von Ole Winther wieder. Zudem habe ich zum Jahresbeginn vom meiner Gotta einen kleinen Teller bekommen, dessen Motiv ebenfalls von Ole Winther stammen muss: Vögel, Blumen und eine Banderole: diesmal mit "Juni".

Zusammen eingereicht mit: