Alptessel (im Lötschental "Tässla" genannt)

Holzstück mit Einkerbungen (Hauszeichen)

Grösse, Gewicht: 
varia
Material: 
Holz
Alter, Jahrgang: 
um 1950
Herkunft, Hersteller: 
Lötschental
Verwendungszweck: 
Zur Verteilung der Alprechte
Aktueller Standort: 

Im Haustresor eines Privaten im Wiler (Lötschental).

Weshalb das Objekt ins kantonsmuseum.be gehört: 

Alte Gesellschaftspraktik, noch im Gebrauch: jedes Jahr vergibt meine Mutter ihre Tässla und das damit verbundene Alprecht an einen Bauern.